Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Salbutamol ist der am häufigsten verordnete Wirkstoff bei Patienten mit Asthma Bronchiale oder COPD (chronisch obstruktiver Lungenerkrankung). Sind die Atemwege verengt, können Betroffene nicht richtig atmen. 

Bronchospasmen und Verengungen können durch die Gabe von Salbutamol 1A Pharma gelöst werden, die Atmung wird verbessert. Das verschreibungspflichtige Medikament erhält der Patient vor Ort bei seinem Arzt oder auch ganz bequem per Post mit einem Online Rezept.

Was ist Salbutamol 1A Pharma?

Salbutamol 1A Pharma gehört zu den Bronchodilatatoren und hier in die Gruppe der schnell wirksamen Präparate. Die Anwendung trägt zur Öffnung der unteren Atemwege und der Bronchien bei, die Atmung wird unmittelbar nach der Einnahme erleichtert. Des Weiteren wird eine Linderung des Brustkorbdrucks sowie eine Minderung der Pfeifgeräusche bei der Atmung beobachtet.

Salbutamol ist ein schnell wirksames Präparat, dessen Wirkung kurzfristig ist. Gut geeignet ist der Wirkstoff daher bei akuten Asthmaanfällen und zur schnellen Linderung von Atemnot im Rahmen einer COPD.

Sehr häufig wird das Medikament als Notfallmedikament im Rahmen chronischer Lungenerkrankungen eingesetzt. Patienten nutzen es zusätzlich zu weiteren Medikamenten oder als alleinige Therapie.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Salbutamol 1A Pharma online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Erfahrungen mit Salbutamol 1A Pharma

Patienten beschreiben die Wirksamkeit von Salbutamol durchschnittlich als gut und vergeben hier 7 von 10 Punkten. Insbesondere bei der Anwendung im Rahmen einer Asthma Bronchiale Erkrankung ist die Zufriedenheit gut. In Punkto Verträglichkeit werden 5 von 10 Punkten vergeben (Durchschnitt).

Zu den am häufigsten berichteten Salbutamol-Nebenwirkungen gehören Schwindel, Herzrasen und Zittern der Hände. Mit 8 von 10 Punkten sind Nutzer mit der Anwendung sehr zufrieden. Das Dosieraerosol lässt sich leicht zusammensetzen und auch im Akutfall sehr einfach nutzen.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis des verschreibungspflichtigen Medikaments wird mit 7 von 10 Punkten ebenfalls gut bewertet. In vielen Fällen müssen Patienten nur eine gesetzliche Zuzahlung leisten, doch auch bei Privatverordnungen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut.

Die Weiterempfehlung wird mit 6 von 10 Punkten angegeben, somit würde ein Großteil der Anwender das Produkt einem Freund oder Verwandten weiterempfehlen. Zusammengefasst kann Salbutamol 1A Pharma somit eine durchschnittliche Zufriedenheit von 6,5 von 10 Punkten erreichen.

Wie wirkt Salbutamol 1A Pharma?

Das körperliche Nervensystem wird von zwei Gegenspielern gesteuert, dem Parasympathikus und dem Sympathikus. Dominiert der Parasymphatikus wird die Verdauung angeregt, der Muskeltonus reguliert sich und der Herzschlag verlangsamt sich. Dies wird von Medizinern als “Rest-and-digest” (ruhen und verdauen) bezeichnet.

Dominiert der Sympathikus befindet sich der Körper im “Fight-or-flight” Modus (kämpfen oder flüchten). Der Körper ist auf Angriff gestimmt, die Verdauung verlangsamt sich, die Pupillen werden erweitert und der Herzschlag erhöht. In dieser Situation erfolgt eine körperliche Weitstellung der Bronchien, um dem Körper einen guten Gasaustausch möglich zu machen. Ausgelöst wird eine solche Stressreaktion durch Adrenalin und Noradrenalin.

Wirkungsweise von Beta-2-Sympathomimetika

Salbutamol 1A Pharma nimmt sich die Funktionsweise des Sympathikus als Beispiel, allerdings nur im Bereich der Lunge (s. auch Die Wirkung von Salbutamol: Wie funktioniert Salbutamol?). Dies hat eine Erweiterung des Bronchialsystems zur Folge und somit eine Verbesserung der Sauerstoffzufuhr bei einer gleichzeitig erhöhten Abgabe von Kohlendioxid.

Die Besonderheit ist eine lokale Wirksamkeit, so dass möglichst wenige systemische Nebenwirkungen auftreten. Salbutamol 1A Pharma gehört zu den schnell wirksamen Beta-2-Sympathomimetika (β2-Adrenozeptor-Agonisten), deren Wirkungsdauer jedoch kurz ist (etwa vier Stunden).

Wie schnell wirkt Salbutamol 1A Pharma zum Inhalieren?

Da Salbutamol 1A Pharma auch als Notfallmedikament für Asthmatiker und COPD-Patienten verordnet wird, ist eine schnelle Wirksamkeit von hoher Wichtigkeit. Die Wirkung tritt nach der Inhalation binnen fünf Minuten ein, oft schon nach der ersten Minute.

Im Falle eines akuten Asthmaanfalls kann es bis zu sieben Minuten dauern, bis die volle Wirksamkeit erreicht ist. Die Dauer der Wirkung beträgt rund vier Stunden, genug Zeit um einen Asthmaanfall zu durchbrechen.

Der Wirkstoff wird direkt inhaliert, um eine lokale Wirksamkeit zu sichern. Salbutamol 1A Pharma steht als Inhalationslösung für Inhalatoren, Dosieraerosol oder Pulverinhalator zur Verfügung. Kommt es nach maximal sieben Minuten nicht zu einer Wirkung oder sind die subjektiven Beschwerden der akuten Atembeschwerden noch immer beeinträchtigend, muss ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Wie ist Salbutmol 1A Pharma dosiert?

Die für den individuellen Patienten passende Dosierung wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Die Wirkstoffstärke beträgt 0,1 mg pro Hub, ein Dosieraerosol enthält 200 Hübe. Bei der Akutbehandlung wird Salbutamol 1A Pharma in einer Einzeldosis von einem Sprühstoß angewandt, wenn der Patient jünger als 12 Jahre ist.

Der richtige Zeitpunkt für die Gabe ist bei Beginn eines akuten Asthmaanfalls. Zur Vorbeugung gegen einen möglichen Asthmaanfall werden 1 – 2 Sprühstöße vor der Belastung gegeben, bei Kindern unter 12 Jahren.

Jugendliche im Alter von 12 Jahren und älter sowie Erwachsene behandeln einen akuten Asthmaanfall direkt bei Beginn des Anfalls mit 1 – 2 Sprühstößen. Die vorbeugende Anwendung bei dieser Altersgruppe erfolgt 10 – 15 Minuten vor der akuten Belastung und besteht aus 2 Sprühstößen Salbutamol 1A Pharma.

Pro Tag ist im Rahmen einer Dauerbehandlung die Dosierung von 8 Sprühstößen nicht zu überschreiten. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite “Salbutamol Dosierung und Anwendung”.

Wie ist Salbutamol 1A Pharma richtig anzuwenden?

Bei beginnenden Beschwerden eines Asthmaanfalls oder zur regulären Einnahmezeit wird das Dosieraerosol oder der Pulverinhalator durch gründliches Schütteln auf die Anwendung vorbereitet. Die Packungsbeilage erhält eine genaue Erklärung der Zusammensetzung des Sprays bzw. der Sprühhilfe. Nur wenn das Produkt korrekt zusammengesetzt wurde, ist eine funktionierende Anwendung möglich.

Zur Inhalation wird die Verschlusskappe abgezogen und das Mundstück locker zwischen die Lippen gelegt. Die Zähne liegen hierbei auf dem Mundstück auf, die Lippen umschließen dieses vollständig. Nun wird der Sprühstoß ausgelöst und das Aerosol/der Nebel tief und gleichmäßig in die Bronchien inhaliert. Bei Anwendung von zwei Sprühstößen sollte zwischen dem ersten und dem zweiten Stoß eine kurze Pause von 30 Sekunden bis eine Minute liegen.

Nach Anwendung wird das Mundstück abgewischt und die Verschlusskappe wieder aufgesetzt. Der Patient sollte in ruhiger Position verbleiben und dabei versuchen ruhig und langsam einzuatmen. Nach ca. 1 – 5 Minuten zeigt sich die erwünschte Wirkung.

Wechselwirkungen im Überblick

Eine Kombination aus Salbutamol 1A Pharma und anderen Medikamenten kann zu unerwünschten Wechselwirkungen führen (weitere Informationen hierzu: Wechselwirkungen und Gegenanzeigen von Salbutamol). Die Wirksamkeit von Salbutamol kann hierbei herabgesetzt werden.

Die Behandlung eines Diabetes mellitus erfolgt mit Antidiabetika. Deren Wirkung kann durch die gleichzeitige Gabe von Salbutamol 1A Pharma verringert werden. Diese Wechselwirkung tritt meist nur bei Anwendung von Salbutamol als Tabletten auf, ist jedoch bei hohen Dosen auch bei Anwendung von Inhalationsprodukten nicht auszuschließen.

Die Kombination aus Salbutamol und Theophyllin kann eine gegenseitige Verstärkung der Wirkung zur Folge haben. Dies kann in Folge dessen auch zu stärker auftretenden Nebenwirkungen stehen. Eine solche Wirkungsverstärkung wurde auch bei Kombinationen aus Salbutamol und anderen Beta-2-Sympathomimetika beobachtet.

Bestimmte Herzmedikamente, die als Antiarrhythmika bezeichnet werden, können gemeinsam mit Salbutamol angewendet zu einem verstärkten Auftreten von Nebenwirkungen führen. Hierzu gehören unter anderem die Medikamente Chinidin oder Digitalis.

L-Dopa, ein gegen Parkinson verordnetes Medikament sowie L-Thyroxin, ein Mittel zur Therapie von Schilddrüsenfehlfunktionen, können die Herz-Kreislauf-Wirkung von Salbutamol verstärken und damit auch die Gefahr potentieller Nebenwirkungen. Eine übermäßige Erweiterung oder auch Verengung der Blutgefäße ist möglich.

Die Anwendung von Antidepressiva vom Typ der MAO-Hemmer sowie trizyklischen Antidepressiva können die von Salbutamol ausgelösten Nebenwirkungen im Bereich des Herz-Kreislauf-Systems verstärken.

Welche Nebenwirkungen von Salbutamol 1A Pharma sind bekannt?

Wie jedes andere Medikament kann auch Salbutamol 1A Pharma bei bestimmungsgemäßem Gebrauch zu Nebenwirkungen führen. Viele Nebenwirkungen treten nur zu Beginn der Behandlung auf und sind selbstlimitierend.

Auch die Art der Anwendung und die Dosierung spielen für die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Nebenwirkungen eine Rolle. Bei starken Nebenwirkungen sollte immer Kontakt zu einem Arzt gesucht werden, der über eine Weiterbehandlung mit Salbutamol entscheiden kann.

Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören:

Zu den gelegentlichen Nebenwirkungen gehören:

Zu den seltenen Nebenwirkungen gehören:

Zu den sehr seltenen Nebenwirkungen gehören:

Unser Tipp: Salbutamol 1A Pharma mit Online Rezept

Die Online Behandlung bietet Patienten eine top Alternative, Salbutamol 1A Pharma mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Salbutamol 1A Pharma wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Gegenanzeigen von Salbutamol 1A Pharma

In einigen Fällen ist die Anwendung von Salbutamol 1A Pharma kontraindiziert, obwohl anderen Patienten mit dem gleichen Beschwerdebild hierdurch geholfen werden kann. Solche, als Gegenanzeigen, bezeichnete Situationen werden vom Arzt bei einer gründlichen Anamnese ermittelt.

Liegt eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Salbutamol vor, darf eine Anwendung von Salbutamol 1A Pharma nicht erfolgen. Auch beim Vorliegen einer schweren Schilddrüsenüberfunktionen, einer seltenen Art des Nierentumors (Phäochromozytom), einer Verdickung des Herzmuskels (Kardiomyopathie), Bluthochdruck und Aneurysmen ist die Anwendung von Salbutamol 1A Pharma kontraindiziert.

Besondere ärztliche Kontrolle bedarf es bei einer Therapie mit Salbutamol 1A Pharma, wenn folgende Situationen vorliegen:

Kam es in der Vergangenheit bereits einmal zu Unverträglichkeitsreaktionen bei Anwendung eines anderen Beta-2-Sympathomimetika ist eine besondere Vorsicht bei Anwendung von Salbutamol 1A Pharma erforderlich. Auch wenn ein unbehandelter Bluthochdruck vorliegt, muss eine umfangreiche Überwachung erfolgen.

Warum ist Salbutamol 1A Pharma verschreibungspflichtig?

Salbutamol 1A Pharma kann nur mit Rezept erworben werden, um einen unsachgemäßen Gebrauch zu verhindern. Obwohl Salbutamol bei einem Patienten sehr gut wirken kann, können beim nächsten Patienten Kontraindikationen vorliegen, die eine Anwendung ausschließen.

Um eine regelmäßige Kontrolle der Wirksamkeit zu gewährleisten und Patienten bestmöglich vor Nebenwirkungen zu schützen, wird Salbutamol 1A Pharma nur durch Verschreibung durch den Arzt oder den Online Arzt an den Patienten abgegeben.

Salbutamol 1A Pharma mit Online-Rezept bestellen: So funktioniert’s

Hat der Patient bereits Erfahrungen mit einem Medikament und benötigt ein Folgerezept, ist dies auch über einen Online Arzt mit anschließender Ausstellung eines Online-Rezepts möglich. Für den Patienten bedeutet dieser Vorgang eine Zeitersparnis und eine Umgehung zahlreicher Wege, natürlich völlig legal.

Die Ausstellung des Rezepts und Versand des Medikaments erfolgt in 3 Schritten:

Salbutamol 1A Pharma online kaufen ohne Rezept: Die Risiken

Nachrichten berichten immer wieder von gefälschten Medikamenten, die Patienten über das Internet ohne Rezept gekauft haben. Derartige Präparate sind im besten Fall wirkungslos, im schlimmsten Fall führen sie aber zu gefährlichen Nebenwirkungen mit gesundheitlichen Folgen.

Der reguläre Versand von Arzneimitteln im Onlinehandel ist eindeutig von derartig illegalen und gefälschten Medikamentenlieferungen ausgeschlossen. Seit 2004 dürfen zugelassene Online Apotheken Medikamente verschicken und Rezepte für Patienten einlösen. Eine Onlineapotheke funktioniert genauso wie die Apotheke vor Ort, lediglich ohne persönliche Beratung.

Um Risiken zu vermeiden ist es erforderlich, dass die Bestellung von Medikamenten nur bei zugelassenen Online Apotheken erfolgt. Diese lassen sich leicht erkennen:

Quellen

Wir von Salbutamol-Online.de verwenden ausschließlich akkreditierte Quellen und belegen die Korrektheit unserer Inhalte mithilfe von Peer-Reviews (auch: Kreuzgutachten). Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir medizinische Fakten ermitteln und unsere Inhalte fachlich korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig aufbereiten.
  1. Beipackzettel von SALBUTAMOL-1A Ph.0,1 mg Druckgasinh.200 Hub. In: Apotheken-Umschau.de © Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG –  Gesundheits-Tipps und Infos zu Medizin, Krankheiten, Therapien, Laborwerten und Medikamenten. URL: www.apotheken-umschau.de
  2. Salbutamol dry powder inhaler: Efficacy tolerability, and acceptability study. Chris O’Callaghan MD, PhD et al. URL: onlinelibrary.wiley.com
  3. Empfehlungen zur Therapie des Asthma bronchiale Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ). URL: akdae.de
  4. Regular inhaled salbutamol and airway responsiveness to allergen. D.W. Cockcroft, FRCP(C) et al. The Lancet, Volume 342, Issue 8875, 2 October 1993, Pages 833-837. URL: thelancet.com
  5. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (2005): Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln (Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV) AMVV als PDF
  6. Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln (Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV) Arzneimittelverschreibungsverordnung
  7. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz: Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz – AMG) Arzneimittelgesetz
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 0 Durchschnitt: 0]