Medizinisch geprüft von: Thomas Fischer (Apotheker). Dieser Artikel wurde nach medizinischen Standards geschrieben. Info

Medizinisch geprüft von:, Thomas Fischer (Apotheker)Info zu medizinischen Inhalten

Asthmapatienten wissen, wie wichtig ein zuverlässiges, der Atemnot vorbeugendes Medikament ist. Jeder Fall von akuter Atemnot, der sich präventiv vermeiden lässt, bedeutet weniger Sorgen im Alltag und ein unbeschwerteres Leben. 

Der Salbu Easyhaler ist ein Pulver-Inhalator und kommt sowohl vorbeugend bei Asthma-Erkrankungen zum Einsatz als auch akut bei Atemwegserkrankungen. Patienten mit chronischem Asthma sollten allerdings ergänzend mit einem entzündungshemmenden Präparat behandelt werden.

Was ist Salbu Easyhaler?

Bei Salbu Easyhaler handelt es sich um ein Medikament mit dem Wirkstoff Salbutamolsulfat, das die Bronchien erweitert (s. auch Was ist Salbutamol? Salbutamol Wirkstoff einfach erklärt). Es kommt sowohl bei allergischem Asthma als auch bei chronischem Asthma bronchiale zum Einsatz. Auch akute Atemwegserkrankungen können mit Salbu Easyhaler behandelt werden. Das Präparat wird als Inhalationspulver verabreicht.

In Kombination mit anderen Arzneimitteln wird Salbu Easyhaler nicht nur bei chronischem Asthma Bronchiale eingesetzt. Auch Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) lassen sich ergänzend mit dem Medikament behandeln. Dazu gehören chronische Bronchitis und die sogenannte Blählunge, im Fachjargon Lungenemphysem genannt.

Schon gewusst?

Bei Online-Arztpraxen können Sie schnell und diskret Salbu Easyhaler online anfordern ++ Schnelle und bequeme Express-Lieferung europäischer Originalmedikamente in neutraler Verpackung bis zu Ihrer Haustür ++ EU-registrierte Ärzte und Apotheke

Erfahrungen mit Salbu Easyhaler

Mit dem Wirkstoff Salbutamol machen Patienten aller Anwendungsgebiete im Durchschnitt gute Erfahrungen (s. auch Erfahrungen mit Salbutamol). In Sachen Nebenwirkungen klagten Anwender am häufigsten über Herzrasen und Zittern nach der Einnahme von Salbutamol. In einigen Fällen kam es auch zu Unruhe oder Kopfschmerzen.

Mehrheitlich wird der Wirkstoff allerdings sehr gut vertragen. Akute Beschwerden werden beinahe sofort gelindert, eine freie Atmung ist wieder möglich. Jedoch kann es bei einer dauerhaften Einnahme zu einer Kombination von unerwünschten Nebenwirkungen wie nächtlicher Unruhe, Herzrasen oder Zittern der Hände kommen.

Bei Kindern kann es unter Anwendung von Salbutamol allerdings zu Zittern und Aggressionen kommen. Daher ist unbedingt darauf zu achten, die Dosierungsanleitung genau einzuhalten und beim Auftreten von Nebeneffekten zeitnah einen Arzt zu konsultieren.

Wie wirkt Salbu Easyhaler?

Bei akuter Atemnot verengen sich die Bronchien. Die Atmung fällt sehr schwer, viele Patienten haben sogar das Gefühl, zu ersticken. Die Brust fühlt sich an, als würde sie zusammengedrückt, und jeder Atemzug verursacht Schmerzen und Husten. Salbu Easyhaler mit seinem Wirkstoff Salbutamolsulfat lindert diese akuten Beschwerden mit sofortiger Wirkung. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite “Die Wirkung von Salbutamol: Wie funktioniert Salbutamol?”.

Um die Bronchien wieder zu erweitern und das Atmen zu ermöglichen, muss das Pulver aus dem Inhalator eingeatmet werden. Dabei setzt der Wirkstoff an den sogenannten Beta2-Adrenozeptoren in der Lunge an (s. auch Beta-2-Sympathomimetika (β2-Adrenozeptor-Agonisten)). Das führt dazu, dass die Bronchialmuskulatur erschlafft.

Wirkungsweise von Beta-2-Sympathomimetika

Die verkrampften Bronchien entspannen und erweitern sich, es ist wieder möglich zu atmen. Die Wirkung von Salbu Easyhaler setzt zwar sofort ein, ist aber nicht dauerhaft. Daher muss die Behandlung je nach Symptomatik und Schwere der Atemnot mehrmals täglich wiederholt werden.

Wie schnell wirkt Salbu Easyhaler zum Inhalieren?

Salbu Easyhaler lindert akute Atemnot sofort – unabhängig davon, ob es sich um chronisches Asthma bronchiale, eine COPD-Erkrankung oder eine temporäre Atemwegserkrankung handelt. Durch die Inhalation des salbutamolhaltigen Pulvers gelangt das Medikament direkt an seinen Bestimmungort und kann seine Wirkung unmittelbar an den verkrampften Bronchien entfalten.

Je nach Patient, Intensität und Symptomatik der Atemwegserkrankung hält die Wirkung allerdings nicht lange an. Bei chronischen Erkrankungen, die eine Dauerbehandlung mit Salbutamol erfordern, muss die Einnahme mehrmals am Tag gemäß der Dosierungsanleitung wiederholt werden, um die Beschwerden zu lindern.

Der klare Vorteil der Arznei ist jedoch, dass sie sofort Wirkung zeigt und somit dem Patienten das sichere Gefühl gibt, wieder atmen zu können und genug Luft zu bekommen.

Wie ist Salbu Easyhaler dosiert?

Pro Einzeldosis enthält Salbu Easyhaler 0,1 mg Salbutamolsulfat. Für die Behandlung akuter Atemnot und zur Vorbeugung bei Belastung wird für Kinder über 6 Jahren und Erwachsene eine Einzeldosis zu Beginn des Anfalls empfohlen. Im Falle einer Dauerbehandlung kann die Einzeldosis im Abstand von jeweils vier Stunden bis zu vier Mal täglich eingenommen werden.

Wie ist Salbu Easyhaler richtig anzuwenden?

Der Salbu Easyhaler ist ein Pulver-Inhalator. Bevor inhaliert wird, muss der Inhalator in der Senkrechten gut geschüttelt werden. Per Druck auf den Inhalator wird nun eine Pulverdosis freigesetzt. Der Patient atmet aus und umschließt das Mundstück fest mit den Lippen. Mit einem tiefen, kräftigen Atemzug inhaliert er nun das Medikament. Anschließend muss für fünf bis zehn Sekunden der Atem angehalten werden.

Sollte versehentlich eine Einzeldosis freigesetzt werden, muss sie aus dem Inhalator ausgeklopft werden. Es ist darauf zu achten, dass das Medikament an einem trockenen Ort aufbewahrt wird. Auch das Mundstück sollte nur trocken gereinigt werden, da das Pulver im Inneren des Inhalators feuchtigkeitsempfindlich ist.

Am Inhalator befindet sich ein Zählwerk das Anzeigt, wie viele Dosen bereits verbraucht wurden. Geht das Medikament zur Neige, wird das Zählwerk rot.

Im Falle von starken Nebenwirkungen oder einer mangelhaften Wirksamkeit des Medikaments sollte umgehend ein Arzt oder Apotheker aufgesucht werden.

Wechselwirkungen im Überblick

Falls zusätzlich zu Salbu Easyhaler weitere Medikamente eingenommen werden, kann es mit bestimmten Präparaten zu Wechselwirkungen kommen. Vor der Einnahme von Salbu Easyhaler mit weiteren Medikamenten sollte daher unbedingt mit einem Arzt abgeklärt werden, ob ein Risiko für Wechselwirkungen besteht.

Zu den betroffenen Präparaten gehören:

Unser Tipp: Salbu Easyhaler mit Online Rezept bestellen

Die Online Behandlung bietet Patienten eine top Alternative, Salbu Easyhaler mit Online Rezept zu bestellen. Hierzu genügt die Beantwortung einiger Fragen des Online Fragebogens, welcher vom Arzt geprüft wird. Nach Feststellung der Eignung für Salbutamol wird das Online Rezept ausgestellt und das Medikament an Ihre Wunschadresse versendet.
5/5

Welche Nebenwirkungen von Salbu Easyhaler sind bekannt?

Auch bei der Nutzung des Salbu Easyhaler kann es zu Nebenwirkungen kommen (s. auch Salbutamol Nebenwirkungen – Begleiterscheinungen von Salbutamol). Diese treten jedoch nicht bei jedem Patienten auf. Zu den am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen gehören:

Wird die Einnahme von Salbu Easyhaler fortgeführt, bilden sich diese Nebenwirkungen meist innerhalb von zwei Wochen zurück.

Weitere Nebenwirkungen, die selten auftreten, sind folgende:

Gegenanzeigen von Salbu Easyhaler

Salbu Easyhaler sollte nicht angewendet werden, wenn eine Unverträglichkeit gegenüber Salbutamolsulfat besteht (weitere Informationen hierzu: Wechselwirkungen und Gegenanzeigen von Salbutamol). Auch bei Laktoseintoleranz oder -empfindlichkeit sollte die Einnahme von Salbu Easyhaler mit einem Arzt abgeklärt werden, da Milchproteine in der Arznei enthalten sind.

Gewisse Erkrankungen schließen eine Einnahme von Salbu Easyhaler ebenfalls aus. Dazu gehören Herzerkrankungen wie ein kürzlich erlittener Herzinfarkt, Durchblutungsstörungen des Herzmuskelgewebes oder Herzrasen.

Auch bei Bluthochdruck, Arterienverkalkung und Ausbuchtungen der Gefäßwände (Aneurysmen) sollte von einer Nutzung des Salbu Easyhaler abgesehen werden. Weiterhin bergen Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes mellitus und ein Phäochromocytom (spezielle Krebserkrankung) Risiken bei der Einnahme von Salbutamol.

Kinder unter 6 Jahren sollten den Salbu Easyhaler nicht nutzen, da für diese Altersgruppe keine Dosierempfehlungen vorliegen. Frauen, die Salbu Easyhaler in der Schwangerschaft oder Stillzeit nutzen müssen / wollen, sollten sich vorab mit ihrem Arzt über mögliche Risiken beraten.

Salbu Easyhaler mit Online-Rezept bestellen: So funktioniert's

Patienten, die sich die Wartezeit beim Facharzt sparen möchten, können Salbu Easyhaler mit Online-Rezept bestellen. Es gibt inzwischen zahlreiche Plattformen, die eine ärztliche Online-Konsultation mit anschließender Ausstellung des Rezepts inklusive Medikamentenversand durchführen.

Im ersten Schritt müssen die Patienten in der Regel einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Darin werden genaue Informationen zum Krankheitsbild, der Symptomatik und der bisherigen Behandlung erfasst. Diese Angaben sollten so genau wie möglich sein.

Anschließend findet eine Online-Konsultation mit einem Mediziner statt, der die Angaben prüft und weitere Fragen stellt. Dann wählen die Patienten ihr favorisiertes Arzneimittel aus einer ihrer Erkrankung entsprechenden Liste aus.

Wenn der beratende Arzt keine Einwände hat, stellt er ein Online-Rezept aus. Das gewünschte Medikament wird meist noch am selben Tag von einer dem Beratungsportal angeschlossenen Online-Versandapotheke verschickt.

Warum ist Salbu Easyhaler verschreibungspflichtig?

Der in Salbu Easyhaler enthaltene Wirkstoff Salbutamol unterliegt der Rezeptpflicht. Hintergrund dessen ist, dass eine Atemwegserkrankung wie Asthma oft ein komplexes Krankheitsbild hervorbringt. Die Anwendung eines einzelnen Medikaments wird dem häufig nicht gerecht.

Um die Beschwerden dauerhaft und nachhaltig zu lindern, verschreiben viele Ärzte ein ergänzendes, gelegentlich cortisonhaltiges Präparat. Um den Krankheitsverlauf begleiten und beobachten und die Therapie gegebenenfalls anpassen zu können ist es wichtig, dass Patienten mit (chronischen) Atemwegserkrankungen regelmäßig bei ihrem Facharzt vorstellig werden.

Dieser entscheidet dann basierend auf der Symptomatik, ob eine weitere Anwendung von Salbu Easyhaler angezeigt ist oder nicht. Die Rezeptpflicht für Arzneien mit dem Wirkstoff Salbutamol dient also in erster Linie dem Schutze der Patienten und der optimalen Behandlung der jeweiligen Atemwegserkrankung.

Salbu Easyhaler online kaufen ohne Rezept: Risiken im Überblick

Die Gefahr besteht, ein in Deutschland nicht zugelassenes oder gar gefälschtes Arzneimittel zu erwerben. Daher sollten Patienten davon absehen, rezeptpflichtige Medikamente bei ausländischen Versandapotheken rezeptfrei zu erwerben.

Legale deutsche und EU-registrierte Versandapotheken stehen der Apotheke um die Ecke in Sachen Qualität der angebotenen Arzneimittel in nichts nach. Offizielle Online-Versandapotheken sind registriert und werden im DIMDI-Verzeichnis geführt. Sie versenden rezeptpflichtige Arzneien nur gegen Vorlage eines Originalrezepts.

Zudem findet sich auf der Webseite ein vollständiges Impressum, das unter anderem genaue Auskunft über den verantwortlichen Apotheker, dessen Qualifikation und die Aufsichtsbehörde gibt, der er unterliegt.

Quellen

Wir von Salbutamol-Online.de verwenden ausschließlich akkreditierte Quellen und belegen die Korrektheit unserer Inhalte mithilfe von Peer-Reviews (auch: Kreuzgutachten). Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir medizinische Fakten ermitteln und unsere Inhalte fachlich korrekt, verlässlich und vertrauenswürdig aufbereiten.
  1. Beipackzettel von SALBU EASYHALER 0,1 mg 200 ED Inhalationspulver. In: Apotheken-Umschau.de © Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG –  Gesundheits-Tipps und Infos zu Medizin, Krankheiten, Therapien, Laborwerten und Medikamenten. URL: www.apotheken-umschau.de
  2. Salbutamol dry powder inhaler: Efficacy tolerability, and acceptability study. Chris O’Callaghan MD, PhD et al. URL: onlinelibrary.wiley.com
  3. Empfehlungen zur Therapie des Asthma bronchiale Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ). URL: akdae.de
  4. Regular inhaled salbutamol and airway responsiveness to allergen. D.W. Cockcroft, FRCP(C) et al. The Lancet, Volume 342, Issue 8875, 2 October 1993, Pages 833-837. URL: thelancet.com
  5. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (2005): Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln (Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV) AMVV als PDF
  6. Verordnung über die Verschreibungspflicht von Arzneimitteln (Arzneimittelverschreibungsverordnung – AMVV) Arzneimittelverschreibungsverordnung
  7. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz: Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz – AMG) Arzneimittelgesetz
Dieser Inhalt wurde von unseren Besuchern folgendermaßen bewertet:
[Stimmen: 0 Durchschnitt: 0]